Das Dorfgespräch

Das Logo des Dorfgesprächs

Immer wieder gibt es strittige Themen, die lohnen, dass man sie diskutiert, die sich nicht für einen Roten Stuhl eignen.
Die SPD Weissacher Tal hat deshalb eine neue Veranstaltungreihe ins Leben gerufen. Unter dem mehrdeutigen Namen "Dorfgespräche" sollen in lockerer Runde Themen aufgegriffen werden, die in der Gemeinde die Runde machen, die Anlaß für Dorfgespräche sind. Damit soll die alte urdemokratische Kultur des "Politisierens" wiederbelebt werden.

Man trifft sich in einem Gasthaus, redet über das was einen umtreibt, was einen ärgert oder auch was Mut macht. Jeder kann dazu kommen. Jeder ist herzlich willkommen. Jeder kann mitreden. Der Gesprächsanlass wird vorgegeben. Wo das Gespräch endet ist offen. Eine Stunde lang soll zum Thema diskutiert werden. Danach ist alles offen.