Politik vor Ort betreiben

Unsere Verfassungsväter und –mütter haben im Artikel 21 des Grundgesetzes die Aufgaben der Parteien ganz schlicht umschrieben. "Die Parteien wirken bei der politischen Willensbildung des Volkes mit" steht da.

Das hört sich ganz einfach an. Ist aber im politischen Alltag eine komplexe Aufgabe. Die Zeiten, als die Menschen gierig nach politischen Informationen waren, sind vorbei. Die Parteien müssen sich heute was einfallen lassen, um in der Medienflut gehört zu werden.

Wir versuchen das. Mit unserem Roten Stuhl, ab und zu mit einer Ortsvereinszeitung, mit öffentlicher Präsenz etwa auf dem Weihnachtsmarkt, mit Open-Air-Versammlungen, mit Dorfgesprächen und regelmäßigen, immer öffentlichen Parteitreffen, mal in Allmersbach im Tal, mal in Weissach im Tal.

Der Rote Stuhl

Der Stuhl hat bereits viele prominente Gäste angelockt.

Der ROTE STUHL ist ein bisher erfolgreicher Versuch, die traditionelle "Hinterzimmer-Veranstaltung", den berüchtigten "Vortrag mit anschließender Diskussion" oder den abweisenden "Info-Tapeziertisch" durch eine Mischung aus Expertentalkshow, Bürgerbefragung und Vor-Ort-Besuchen zu ersetzen. Nationale Größe aus Politik und Gesellschaft haben bereits den Weg ins Weissacher Tal auf den Roten Stuhl gemacht.

Lesen Sie in unserer Historie, wer bereits auf dem Roten Stuhl Platz genommen hat.

Täles Blick

Logo des Täles Blicks

Politische Willensbildung lebt von der Meinungsvielfalt. Wir waren der Meinung, die Positionen der SPD Weissacher Tal müssen hör- und lesbar sein. Deshalb haben wir vor 25 Jahren eine Ortsvereinszeitung gegründet und sie "Tälesblick" genannt. Inzwischen sind 28 Ausgaben erschienen.

Klicken Sie sich durch unsere Galerie und laden Sie sich kostenlos die Ausgaben herunter.

Dorfgespräch

Logo des Dorfgesprächs

Immer wieder gibt es strittige Themen, die lohnen, dass man sie diskutiert, die sich nicht für einen Roten Stuhl eignen.
Die SPD Weissacher Tal hat deshalb eine neue Veranstaltungreihe ins Leben gerufen. Unter dem mehrdeutigen Namen "Dorfgespräche" sollen in lockerer Runde Themen aufgegriffen werden, die in der Gemeinde die Runde machen, die Anlaß für Dorfgespräche sind.

Erfahren Sie hier mehr über die neue Gesprächsreihe des Dorfgesprächs.